Bitte wählen Sie die Firma:
Alexander Renner GmbH & Co. KG Andreas Renner GmbH & Co. KG
Raiffeisenstraße 2, 89415 Lauingen
09072 / 95 88-0 Firma wählen
Alexander Renner GmbH & Co. KG Alexander Renner GmbH & Co. KG
Ludwigstraße 1, 86641 Rain
09090 / 25 64 Firma wählen
Notdienst
Andreas Renner GmbH & Co. KG
Raiffeisenstr. 2, 89415 Lauingen
 
Tel.: 09072 / 95 88-0
 
eMail: info@renner-shk.de
 
 
 

Energie & Heizungstechnik

Das Richtige Raumklima für jeden Bedarf

Nicht nur im Privaten, sondern auch im industriellen und im gewerblichen Anwendungsbereich...
mehr dazu
 

Wohlfühlbäder

Die eigene Wohlfühloase

Ein gut geplantes Bad oder ein Wellnessbereich fördert nicht nur die Gesundheit, sondern verwandelt das eigene Heim auch in eine Wohlfühloase.
mehr dazu
 

Lüftungstechnik und Klima

Das Richtige Raumklima für jeden Bedarf

Nicht nur im privaten, sondern auch im industriellen und im gewerblichen Anwendungsbereich geht ohne Lüftungstechnik überhaupt nichts.
mehr dazu
 

Regenerative Energie

Neue Technologien

Wir bieten umfassende Beratung, komplette Projektplanung, Installation, kurz gesagt, alles was Sie rund um Solartechnik und zur Erschließung alternativer Energien benötigen, aus einer Hand.
mehr dazu
 

Industrieanlagen

Besonders beim Bau von Industriegasanlagen ist die Einhaltung neuester Regeln wichtig.
mehr dazu
 

Kundendienst

Der Bereitschaftsdienst steht allen Kunden 365 Tage, auch an Wochenenden und Feiertagen zur Verfügung.
mehr dazu

Energie & Heizungstechnik

 

Leistungen im Umfeld Heizung

  • Planung und Berechnung von Heizungsanlagen
  • Errichtung kompletter Heizungsanlagen für Wohnhäuser und Gewerbegebäude
  • Hochdruckdampfanlagen
  • Thermalölanlagen
  • Industrieheizungen
  • Lüftung und Klimatisierung
  • Wärmerückgewinnung
  • 365-Tage-Kundendienst mit Heizungswartung
  • Wartungsverträge für die gesamte Haustechnik
  • Heizungs-Reparaturen unabhängig vom Fabrikat der installierten Heizung
  • Schornsteinsanierung
  • Energieberatung
  • Inspektion der Gasleitung
  • Blockheizkraftwerke
  • Schwimmbadtechnik

 Maßnahmen zum Energiesparen

Wir bieten Ihnen die ganze Palette rund um das Thema Energie und Energiesparen:

  • Brennwertgeräte
  • Regelungstechnik
  • Heizkesselerneuerung
  • Solartechnik
  • Einsatz regenerativer Energien
  • Beratung zum Energiesparen
 

Ölfeuerung

 

Im Heizkessel wird Öl in nutzbare Wärme umgesetzt und an das Kesselwasser übertragen.

Moderne Heizkessel sind eine Funktionseinheit, bestehend aus dem Kesselkörper mit Wärmetauscherflächen, Brennraum und Wasserfüllung, dem Ölbrenner sowie der regeltechnischen Ausstattung.

 

Es wird in der Regel zwischen Niedertemperaturkessel und Brennwertkessel unterschieden. Kessel unter 400 kW Heizleistung dürfen im Neubau seit September 2015 nur noch als Brennwertkessel ausgeführt werden.

Beim Brennwertkessel wird die Energie, die im Kondensat des Abgases enthalten ist, welches aufgrund der niedrigen Abgastemperaturen anfällt, zusätzlich für die Heizung genutzt.

 

Gasfeuerung

 

Seit dem Ausbau des Gasnetzes in den 60er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts ist Erdgas an den meisten Standorten verfügbar. Erdgasfeuerungen haben folgende Vorteile gegenüber Feuerungen mit anderen Brennstoffen:

  • Es entfällt die Brennstofflagerung.
  • Bei der Verbrennung fällt keine Asche und bei korrekter Brennereinstellung kaum Ruß an. Eine Reinigung des Brenners und des Feuerungsraumes ist trotzdem jährlich erforderlich.

Die Feuerungen von Erdgas sind wenig störanfällig. Im Gegensatz zu Feuerungen für Festbrennstoffe ist der Eingriff eines Heizers oder Kesselwärters nicht erforderlich. Um Personal einzusparen, sind viele kleine und mittlere kohlebefeuerte Kesselanlagen auf Gasfeuerung umgestellt worden. Die Anlagen wurden für einen Betrieb ohne ständige Beaufsichtigung ausgelegt.

 

Durch Nutzung der Brennwerttechnik wird nicht nur die Wärme, die als messbare Temperatur der Heizgase bei der Verbrennung entstehen (Heizwert), sondern auch zusätzlich deren Wasserdampfgehalt (Brennwert) genutzt. Brennwertkessel sind in der Lage, die in den Abgasen enthaltene Wärme fast vollständig zu entziehen und zusätzlich in Heizwärme umzusetzen und zu nutzen.

 

Wärmepumpen

 

Speziell im Bereich der Kleinanlagen , wie Ein- und Zweifamilienhäuser,  ist die Wärmepumpe in der heutigen Haustechnik nicht mehr wegzudenken. Die Wärme- und Energiemenge, die primärseitig in der Wärmequelle enthalten ist – dies kann Luft, Wasser und Erdwärme sein – wird durch den Kältemittelkreislauf und dem sich darin befindlichen Verdichter auf ein höheres Temperaturniveau angehoben und an das Heizungswasser abgegeben.

 

Die Effizienz einer Wärmepumpe wird über die Leistungszahl (oft auch COP genannt) ausgedrückt. Die Leistungszahl ergibt sich aus dem Verhältnis von erzeugter Leistung, die an das Heizwasser abgegeben wird zur eingesetzten Leistung, welche für den Betrieb des Verdichters benötigt wird.

Vor allem im Neubau können durch niedrige Systemtemperaturen und hohe Dämmwerte der Außenhülle besonders hohe Leistungszahlen erzielt werden.

 

Brennstoffzelle

 

Die wohl neueste technische Errungenschaft in Bezug auf die Haustechnik ist die Brennstoffzelle. Basis ist die chemische Reaktion zwischen Wasserstoff und Sauerstoff, die zwischen zwei Elektroden stattfindet, wodurch Strom fließt und Wärme freigesetzt wird.

 

Deckenstrahlheizung

 
Deckenstrahlheizung

Deckenstrahlplatten werden überwiegend zur Beheizung von Hallen verwendet und können als wasserführendes System in die Heizungsanlage miteingebunden werden.

Bei Strahlungsheizungen wird die Wärme über Wärmestrahlung direkt ohne Luftumwälzung übertragen, was durch die geringere Staubbelastung eine besonders sinnvolle Lösung für Industrie- und Produktionshallen darstellt.

 

Weitere Vorteile sind die geräuscharme Betriebsweise und die kurze Aufheizzeit durch geringe Speichermassen. Die Alternative zu den Deckenstrahlplatten sind die direktbefeuerten Dunkelstrahler, welche nicht ins Heizungssystem eingebunden werden sondern direkt mit dem Brennstoff versorgt werden.

 

Steuerungssysteme

 

Egal ob Kleinanlage oder große Industrieanlage : Die gesamte Haustechnik lässt sich von der Einzelraumregelung bis hin zur modernsten Hausautomation regeln. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern bieten wir perfekt abgestimmte, wirtschaftlich sinnvolle Lösungen, die qualitativ hochwertig und zuverlässig sind.

 
 

Förderungen

Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach der bestmöglichen Förderung.
mehr dazu